Aphorismen, Sprüche, Weises und Banales

Auf einer neuen Seite im kpl-Blog gibt es etliche Geistesblitze zu bestaunen.

Geistesblitz

Geistesblitz – Foto: © mucft – Fotolia.com

Wer hatte nicht schon mal einen genialen Gedanken, der in einen gelungenen Spruch zu einem Alltagsthema oder einem besonderen Ereignis mündete, versäumte es aber, sich den Geistesblitz zu notieren? Und weg war er.

Oder aber man notiert sich die so unerwartet einleuchtende Erkenntnis. Und schon nach einer Stunde wirft man den Zettel weg, weil der Satz plötzlich albern oder sogar peinlich klingt; der Eindruck steigert sich noch bei wiederholtem Lesen.

Neuer Service der CSU

Natürlich ist die CSU um unser aller Wohlergehen, vor allem dem der Bayern, sehr besorgt. Und Bayern braucht gar keine NPD, so lange die bajuwarischen Wächter alles Nationalen den ausländischen Sozial-Schmarotzern den Garaus machen. Das musste vor der Landtagswahl nochmal klargestellt werden.

CSU-Flugschule - (c) klaus-lewohn.com

Nichts anderes als Korruption

Über die Oberlinke Sarah Wagenknecht mag jeder denken, was er möchte. Wenn sie aber den Wechsel von Ronald Profalla (CDU) in den Bahnvorstand mit dem Satz kommentiert: „Das ist Korruption nach dem Motto: Gezahlt wird später!“, dann hat sie einfach nur recht.

lobbycontrol_groß_Seitenwechsel

Aktuelle Aktion von LobbyControl – Foto: www.lobbycontrol.de

Bei genauerer Betrachtung kann man Deutschland mit gutem Grund als „Bananerepublik“ betrachten. Es fängt schon damit an, dass Deutschland zwar das UN-Abkommen zur Bekämpfung der Korruption bereits 2003 unterschrieben, aber nie ratifiziert hat. CDU, CSU und FDP betätigten immer wieder die Bremse, und auch aktuell scheitert es an der Mitwirkung von CDU und CSU. Deutschland befindet sich damit in Gesellschaft von Ländern wie Syrien, Sudan und Nordkorea.

Sind Sie sicher?

In jedem Fernsehkrimi wird irgendwann die überflüssigste aller Fragen gestellt

tatortSonntag ist Krimitag. Ob „Tatort“, „Polizeiruf 110“ oder was auch immer im Angebot der ARD ist, wird geguckt. Danach folgte gestern noch der letzte Wallander-Fall. Die Chancen stehen sonntags gut, nicht mit der X-ten Wiederholung abgespeist, sondern mit Erstsendungen verwöhnt zu werden. Mitunter kommt es zu Konflikten, denn im ZDF gab’s zum Beispiel gestern um 22:00 Uhr auch noch Inspektor Barnaby; der musste sich darum erstmal einen freien Platz auf dem Festplatten-Recorder suchen.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Gefällt es Ihnen hier im Blog? Bitte, sagen Sie es weiter :)