Geplantes Leistungsschutzrecht ist blanker Nonsens

Leistungsschuitzrecht stoppenMan stelle sich vor, die Plattenfirma kassiert jedesmal, wenn der neue Hit in irgendeinem Radiosender auch nur angespielt wird, eine Lizenzgebühr, während Interpret, Songschreiber und alle anderen leer ausgehen.

So etwas Ähnliches soll jetzt durch das Leistungsschutzrecht die Profite von BILD, Stern, Spiegel usw. steigern, indem diesen Lizenzgebühren selbst für kleine Textschnipsel (Snippets, wie in Google-Suchergebnissen) zugestanden werden. Die Urheber bekommen zwar nix, aber selbst kleine Blogger laufen dann Gefahr, für Verlinkungen auf andere Seiten zahlen zu müssen. Die folgende Abmahnwelle dürfte alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen.

Kolumne: Deutsche Sprache, schwere Sprache: Profi-Texter mit Defiziten

Sprachverständnis mangelhaft

Foto: © babimu – Fotolia.com

Wenn Sprachverständnis und die Sicherheit im Umgang mit Rechtschreibung und Grammatik zu wünschen übrig lassen

Gut möglich, dass sich der Vertriebschef des Dating-Portals „elite-partner.de“ jeden Morgen verwundert die Augen reibt, wenn er die Neuanmeldungen durchsieht, weil sich zwar etliche Arzthelferinnen, Bäckereifachverkäuferinnen und Berufskraftfahrer registriert haben, aber nur wenige Ärztinnen, Architekten und Rechtsanwälte.

Markus Lanz – der wahre Dschungelkönig

Markus Lanz – der wahre Dschungelkönig

RTL-Dschungel für den Grimme-Preis nominiert

Hans-Ulrich Jörges ist schon des öfteren durch absonderliche und abenteuerliche Interpretationen und Bewertungen zeitgeschichtlicher Ereignisse aufgefallen. Als er aber in der ZDF-Quasselrunde „Markus Lanz“ des gleichnamigen Gottschalk-Erben die RTL-Show „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ in den höchsten Tönen lobte und ihr attestierte, dass es sich dabei um hervorragende Unterhaltung handele, wusste er vielleicht schon, dass in den Wettbewerbs-Jurys des Grimme-Instituts diese besonders bösartige, hochinfektiöse Form des Dschungelfiebers ausgebrochen ist, die für die rasante Vernichtung von Gehirnzellen sorgt. Denn Jörges ist selbst infiziert. Die Schauspielerin Katrin Sass blieb zwar vom Virus verschont. Dafür erlitt sie fast einen Herzinfarkt, weil sie sich über die Nominierung der RTL-Sendung für einen Grimme-Preis aufregen und über die Anwesenheit eines Ex-Dschungelkönigs ärgern musste, in Rage geriet. das ganze Studio zusammenschrie und von Lanz gar nicht mehr eingefangen werden konnte. Ihr sei gute Besserung gewünscht. Dem Jörges eigentlich weniger.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Gefällt es Ihnen hier im Blog? Bitte, sagen Sie es weiter :)