Längere Laufzeiten bringen technologischen Rückschritt

*Profit vor Sicherheit und Fortschritt*

Allmählich wird es unerträglich. Da droht die Atomstrom-Lobby mit der Erhöhung der Strompreise, wenn die Laufzeiten für ihre Atomkraftwerke nicht wie gewünscht verlängert werden. Die Betreiber behaupten, Versorgungsengpässe wären ansonsten ebenfalls unvermeidlich. Unterstützung finden sie nicht nur durch die einschlägig bekannten Politiker, sondern auch bei etlichen Journalisten aus dem konservativen Lager – so z. B. dem Kommentator der heutigen «Rheinischen Post», der sich zu der zynischen Aussage verstieg, dass «die Endlagerfrage auch nicht gelöst ist, wenn man früh abschaltet». Mit einer gigantischen Anzeigenkampagne sollte zusätzlicher Druck auf die Regierung erzeugt werden – was aber anscheinend seine Wirkung verfehlte.

Zum Artikel: http://www.24pr.de/article/L%C3%A4ngere+Laufzeiten+bringen+technologischen+R%C3%BCckschritt/74910.htm

Mein Kommentar: Noch mal davongekommen - Friedensnobelpreis an Liu Xiaobo
24PR.de: Sommertheater mit Zweitbesetzung (Kolumne «Et iss wie et iss»)

Kommentar verfassen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Gefällt es Ihnen hier im Blog? Bitte, sagen Sie es weiter :)